Termine

 

Uryoga nach Siegmund Feuerabendt

montags, 19.02. – 14.05.2018
jeweils 17.45 – 18.45 Uhr, 10 Termine
Horb, Marktplatz 28, Kloster, Seminarraum, 1. OG
Wir üben mit Freude und Achtsamkeit verschiedene Asanas. Die Organe und Hormondrüsen werden angeregt. Wir kommen zur Ruhe und in die Entspannung. Yoga ist Aktivtherapie und hilft gesund zu werden und zu bleiben.
Referentin: Christel Berner-Haipt, Yogalehrerin
Beitrag: 50,– €

| Anmeldung zu Uryoga nach Siegmund Feuerabendt

Uryoga nach Siegmund Feuerabendt

montags, 19.02. – 14.05.2018
jeweils 19.00 – 20.00 Uhr, 10 Termine
Horb, Marktplatz 28, Kloster, Seminarraum, 1. OG
Wir üben mit Freude und Achtsamkeit verschiedene Asanas. Die Organe und Hormondrüsen werden angeregt. Wir kommen zur Ruhe und in die Entspannung. Yoga ist Aktivtherapie und hilft gesund zu werden und zu bleiben.
Referentin: Christel Berner-Haipt, Yogalehrerin
Beitrag: 50,– €

| Anmeldung zu Uryoga nach Siegmund Feuerabendt

Power-Yoga

Workout für Körper und Seele
montags, 19.02. – 16.07.2018
jeweils 20.15 – 21.45 Uhr, 17 Termine
Horb, Marktplatz 28, Kloster, Seminarraum, 1. OG
Power Yoga ist ein dynamischer und fließender Yoga-Stil, der sehr kraftvoll ist und die körperliche Fitness aktiv steigert. Bei regelmäßiger Praxis kräftigt und stärkt Power-Yoga den gesamten Körper. Die Muskulatur und die Wirbelsäule werden geschmeidig und beweglich. Geist und Seele kommen in Balance. Bei akuten Rückenbeschwerden, Schwangerschaft und Herz-Kreislaufproblemen sollte von einer Teilnahme abgesehen werden.
Referentin: Georgia Streibig, Tanzpädagogin, Yogalehrerin
Beitrag: 112,– €

| Anmeldung zu Power-Yoga

Power-Yoga

Workout für Körper und Seele
dienstags, 20.02. – 17.07.2018
jeweils 08.30 – 10.00 Uhr, 17 Termine
Horb, Marktplatz 2, Dekanatshaus, Seminarraum
Power Yoga ist ein dynamischer und fließender Yoga-Stil, der sehr kraftvoll ist und die körperliche Fitness aktiv steigert. Bei regelmäßiger Praxis kräftigt und stärkt Power-Yoga den gesamten Körper. Die Muskulatur und die Wirbelsäule werden geschmeidig und beweglich. Geist und Seele kommen in Balance. Bei akuten Rückenbeschwerden, Schwangerschaft und Herz-Kreislaufproblemen sollte von einer Teilnahme abgesehen werden.
Referentin: Georgia Streibig, Tanzpädagogin, Yogalehrerin
Beitrag: 112,– €

| Anmeldung zu Power-Yoga

Hatha-Yoga

dienstags, 20.02. – 12.06.2018
jeweils 08.45 – 10.15 Uhr, 12 Termine
Horb, Marktplatz 28, Kloster, Seminarraum, 1. OG
Yoga ist eine ganzheitliche Übungsmethode, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Bewusste Atemübungen verbessern die Sauerstoffversorgung und beleben den Körper. Durch Körperübungen erfahren Sie mehr Beweglichkeit, Vitalität und Kraft – die Übungen wirken auf Muskeln und Gelenke, aber auch auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Entspannungsübungen und Meditation helfen dabei, ruhiger und gelassener zu werden.
Referent: Kurt Nitsch, Yogalehrer
Beitrag: 79,– €

| Anmeldung zu Hatha-Yoga

Hatha-Yoga

dienstags, 20.02. – 12.06.2018
jeweils 10.15 – 11.45 Uhr, 12 Termine
Horb, Marktplatz 28, Kloster, Seminarraum, 1. OG
Yoga ist eine ganzheitliche Übungsmethode, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Bewusste Atemübungen verbessern die Sauerstoffversorgung und beleben den Körper. Durch Körperübungen erfahren Sie mehr Beweglichkeit, Vitalität und Kraft – die Übungen wirken auf Muskeln und Gelenke, aber auch auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Entspannungsübungen und Meditation helfen dabei, ruhiger und gelassener zu werden.
Referent: Kurt Nitsch, Yogalehrer
Beitrag: 79,– €

| Anmeldung zu Hatha-Yoga

Musikgarten

Für Kinder von 1 – 3 Jahren
mittwochs, 21.02. – 09.05.2018
jeweils 16.15 – 17.15 Uhr, 10 Termine
Eutingen, Vollmaringer Weg 3, Kath Kindergarten St. Georg
Kinder sind geborene Musiker! Denn bereits im Mutterleib erleben Babys Melodien und Rhythmen ganz intensiv. Freude, die Entdeckung der Stimme und einfacher Musikinstrumente, die Entwicklung eines Körperbewusstseins, Entspannung und zufriedene Kinder stehen dabei an erster Stelle. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zu begeistertem Imitieren. Der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten. Die Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen, weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Und für die Eltern, Omas, Opas… ist es eine Gelegenheit, die oft vergessenen Melodien und Reime ihrer Kindheit wieder zu entdecken und Neues kennen zu lernen.
Referentin: Ute Metzler, Musiklehrerin
Beitrag: 65,– €

| Anmeldung zu Musikgarten

Power-Yoga für Männer

klar, einfach, effizient
mittwochs, 21.02. – 16.05.2018
jeweils 20.00 – 21.30 Uhr, 10 Termine
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindezentrum
Power Yoga ist ein dynamischer und fließender Yoga-Stil, der sehr kraftvoll ist und die körperliche Fitness aktiv steigert. Durch die Verschmelzung von Bewegung und Haltung und der Atemkontrolle entsteht eine fließende Übungsabfolge, die bei regelmäßiger Praxis den gesamten Körper kräftigt und stärkt.
Referentin: Georgia Streibig, Tanzpädagogin, Yogalehrerin
Beitrag: 66,– €
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde Horb und keb FDS

| Anmeldung zu Power-Yoga für Männer

Musikgarten

Für Kinder von 1,5 – 3 Jahren
donnerstags, 22.02. – 28.06.2018
jeweils 09.15 – 10.15 Uhr, 14 Termine
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindezentrum
Kinder sind geborene Musiker! Denn bereits im Mutterleib erleben Babys Melodien und Rhythmen ganz intensiv. Freude, die Entdeckung der Stimme und einfacher Musikinstrumente, die Entwicklung eines Körperbewusstseins, Entspannung und zufriedene Kinder stehen dabei an erster Stelle. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zu begeistertem Imitieren. Der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten. Die Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen, weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Und für die Eltern, Omas, Opas… ist es eine Gelegenheit, die oft vergessenen Melodien und Reime ihrer Kindheit wieder zu entdecken und Neues kennen zu lernen.
Referentin: Ute Metzler, Musiklehrerin
Beitrag: 91,– €
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde Horb und keb FDS

| Anmeldung zu Musikgarten

Musikgarten

Für Kinder von 6 – 18 Monaten
donnerstags, 22.02. – 28.06.2018
jeweils 10.15 – 11.15 Uhr, 14 Termine
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindezentrum
Kinder sind geborene Musiker! Denn bereits im Mutterleib erleben Babys Melodien und Rhythmen ganz intensiv. Freude, die Entdeckung der Stimme und einfacher Musikinstrumente, die Entwicklung eines Körperbewusstseins, Entspannung und zufriedene Kinder stehen dabei an erster Stelle. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zu begeistertem Imitieren. Der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten. Die Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen, weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Und für die Eltern, Omas, Opas… ist es eine Gelegenheit, die oft vergessenen Melodien und Reime ihrer Kindheit wieder zu entdecken und Neues kennen zu lernen.
Referentin: Ute Metzler, Musiklehrerin
Beitrag: 91,– €
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde Horb und keb FDS

| Anmeldung zu Musikgarten

Fasten für Gesund nach Buchinger

donnerstags, 22.02. – 01.03.2018
jeweils 18.00 – 19.30 Uhr, 8 Termine
Eutingen-Rohrdorf, Ortsstraße 60, Kath. Gemeindehaus
Die Fastenwoche nach Dr. Buchinger ist auch für Berufstätige geeignet. Fasten ist der bewusste und freiwillige Verzicht auf feste Nahrung über einen festgelegten Zeitraum, um den Körper teilweise zu entschlacken und neue Erfahrungen mit sich und der ungewohnten Verhaltensweise zu machen. Gymnastik für jedes Alter, die im Alltag gut praktizierbar ist, ist ebenfalls Kursbestandteil.
Referentin: Carolin Ebner, Fastenkursleiterin
Beitrag: 60,– €

| Anmeldung zu Fasten für Gesund nach Buchinger

Power-Yoga

Workout für Körper und Seele
freitags, 23.02. – 18.05.2018
jeweils 08.30 – 10.00 Uhr, 10 Termine
Horb, Marktplatz 28, Kloster, Seminarraum, 1. OG
Power Yoga ist ein dynamischer und fließender Yoga-Stil, der sehr kraftvoll ist und die körperliche Fitness aktiv steigert. Bei regelmäßiger Praxis kräftigt und stärkt Power-Yoga den gesamten Körper. Die Muskulatur und die Wirbelsäule werden geschmeidig und beweglich. Geist und Seele kommen in Balance. Bei akuten Rückenbeschwerden, Schwangerschaft und Herz-Kreislaufproblemen sollte von einer Teilnahme abgesehen werden.
Referentin: Georgia Streibig, Tanzpädagogin, Yogalehrerin
Beitrag: 66,– €

| Anmeldung zu Power-Yoga

Power-Yoga

Workout für Körper und Seele
freitags, 23.02. – 18.05.2018
jeweils 10.15 – 11.45 Uhr, 10 Termine
Horb, Marktplatz 28, Kloster, Seminarraum, 1. OG
Power Yoga ist ein dynamischer und fließender Yoga-Stil, der sehr kraftvoll ist und die körperliche Fitness aktiv steigert. Bei regelmäßiger Praxis kräftigt und stärkt Power-Yoga den gesamten Körper. Die Muskulatur und die Wirbelsäule werden geschmeidig und beweglich. Geist und Seele kommen in Balance. Bei akuten Rückenbeschwerden, Schwangerschaft und Herz-Kreislaufproblemen sollte von einer Teilnahme abgesehen werden.
Referentin: Georgia Streibig, Tanzpädagogin, Yogalehrerin
Beitrag: 66,– €

| Anmeldung zu Power-Yoga

Silberschmiede-Werkstatt – Kreuze, Ringe, schöne Dinge schmieden

Kinderkurs 7 – 10 Jahre
Samstag, 24.02.2018, 09.00 – 13.00 Uhr
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindehaus
Das Kreuz ist das Symbol des Christentums. Es steht für Tod und Auferstehung Jesu Christi. Ein Kreuz selbst herzustellen, ist etwas ganz Besonderes. Unter fachkundiger Anleitung wird mit verschiedenen Techniken wie Biegen, Hämmern, Prägen und Schleifen ein individuell gestaltetes Silberkreuz hergestellt. Wer schon ein Kreuz hat, kann auch Ringe, Armbänder oder Anhänger herstellen. Bitte Haare zusammenbinden, entsprechende Kleidung anziehen sowie Schreibzeug und Verpflegung mitbringen. Die aktuellen Silberpreise können Sie unter www.uhligsart.de nachlesen.
Referent: Michael Uhlig, Silberschmied
Beitrag: 20,– € plus 4,– € Werkzeuggebühr und Materialkosten
Anmeldung bis bis 16.02.2018
Veranstalter: keb FDS und Kath. Kirchengemeinde Horb

Mozzarella und Kräutersalze selbst herstellen – einfach und mit Genuss!

Samstag, 24.02.2018, 11.00 – 15.00 Uhr
Horb, Marktplatz 27, Dekanatshaus, Seminarraum
Wir stellen aus Biomilch Mozzarella her. Aus der anfallenden Molke mixen wir Getränke mit Kräutern und Früchten. Der Teilnehmer erfährt und erlebt die Zusammenhänge der Mozzarellaherstellung und der jeweiligen Prozesse, die in der Milch entstehen. Jeder wird sein eigenes Stück herstellen und mit nach Hause nehmen können. Die Teilnehmer werden aktiv in den Prozess eingebunden und die Mengen werden so gestaltet, dass das Nachmachen in jeder Küche möglich ist. Heimische (Un)Kräuter werden kenngelernt und zu Kräutersalz verarbeitet. In den Wartezeiten stellen wir die Kräutersalze her. Ein Kurs für alle Sinne!
Referenten: Siegfried Wörner, Molkereimeister und Petra Moch-Wörner, zertifizierte Kräuterpädagogin
Beitrag: 30,– € plus 7,– € Material

| Anmeldung zu Mozzarella und Kräutersalze selbst herstellen – einfach und mit Genuss!

Silberschmiede-Werkstatt – für Jugendliche und Erwachsene

Samstag, 24.02.2018, 14.00 – 18.00 Uhr
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindehaus
Unter Anleitung eines erfahrenen Silberschmieds werden Schmuckstücke wie Ringe, Armreifen oder Anhänger aus 935er Silber gearbeitet. Sie können die Entstehung Ihres Schmuckstückes von Anfang bis Ende miterleben und dabei Ihre Ideen umsetzen. Außerdem lernen Sie einiges über Oberflächenbearbeitung und Poliertechniken.
Referent: Michael Uhlig, Silberschmied
Beitrag: 20,– € plus 4,– € Werkzeuggebühr und Materialkosten
Anmeldung bis bis 16.02.2018
Veranstalter: keb FDS und Kath. Kirchengemeinde Horb

Silberschmiede-Werkstatt – Kreuze, Ringe, schöne Dinge schmieden

Kinderkurs 7 – 10 Jahre
Sonntag, 25.02.2018, 09.00 – 13.00 Uhr
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindehaus
Das Kreuz ist das Symbol des Christentums. Es steht für Tod und Auferstehung Jesu Christi. Ein Kreuz selbst herzustellen, ist etwas ganz Besonderes. Unter fachkundiger Anleitung wird mit verschiedenen Techniken wie Biegen, Hämmern, Prägen und Schleifen ein individuell gestaltetes Silberkreuz hergestellt. Wer schon ein Kreuz hat, kann auch Ringe, Armbänder oder Anhänger herstellen. Bitte Haare zusammenbinden, entsprechende Kleidung anziehen sowie Schreibzeug und Verpflegung mitbringen. Die aktuellen Silberpreise können Sie unter www.uhligsart.de nachlesen.
Referent: Michael Uhlig, Silberschmied
Beitrag: 20,– € plus 4,– € Werkzeuggebühr und Materialkosten
Anmeldung bis bis 16.02.2018
Veranstalter: keb FDS und Kath. Kirchengemeinde Horb

Silberschmiede-Werkstatt – Kreuze, Ringe, schöne Dinge schmieden

Kinderkurs 7 – 10 Jahre
Sonntag, 25.02.2018, 14.00 – 18.00 Uhr
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindehaus
Das Kreuz ist das Symbol des Christentums. Es steht für Tod und Auferstehung Jesu Christi. Ein Kreuz selbst herzustellen, ist etwas ganz Besonderes. Unter fachkundiger Anleitung wird mit verschiedenen Techniken wie Biegen, Hämmern, Prägen und Schleifen ein individuell gestaltetes Silberkreuz hergestellt. Wer schon ein Kreuz hat, kann auch Ringe, Armbänder oder Anhänger herstellen. Bitte Haare zusammenbinden, entsprechende Kleidung anziehen sowie Schreibzeug und Verpflegung mitbringen. Die aktuellen Silberpreise können Sie unter www.uhligsart.de nachlesen.
Referent: Michael Uhlig, Silberschmied
Beitrag: 20,– € plus 4,– € Werkzeuggebühr und Materialkosten
Anmeldung bis bis 16.02.2018
Veranstalter: keb FDS und Kath. Kirchengemeinde Horb

Schöpfung und / oder Urknall?

Dienstag, 27.02.2018, 20.00 Uhr
Bad Rippoldsau-Schapbach, Wolftalstr. 36, Pfarrsaal (Klösterle)
Sind die Jahrmilliarden, die nach wissenschaftlich-kosmologischer Erkenntnis dem Urknall folgten, und die sechs Tage der biblischen Schöpfungsgeschichte deckungsgleich? Statistisch gesehen ist die Entstehung des Lebens aus unbelebter Materie durch zufällig ablaufende chemische Reaktionen, wie die Naturwissenschaften es jahrelang annahmen, unmöglich. Schöpfungsgeschichte und kosmologische Theorie über die Entstehung unseres Universums sind nach jüngsten Erkenntnissen nicht länger unvereinbar, sondern erweisen sich in erstaunlichem Maße als gegenseitige Ergänzung. Eine gewagte These?
Referent: Dr. Werner Dobner, Religionsphilosoph
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde Bad Rippoldsau

Soziale Rendite statt schnelle Profite

Frauenfrühstück
Mittwoch, 28.02.2018, 09.00 Uhr
Eutingen-Göttelfingen, Kaiserstr. 16, Kath. Gemeindehaus
Kleinkredite werden vor allem an Frauen vergeben, die damit ein kleines Unternehmen wie eine Garküche oder eine Hühnerzucht starten. Das zusätzliche Einkommen kommt der Ernährung, Gesundheitsversorgung oder Schulbildung ihrer Familien zugute. Diese Art der nachhaltigen Entwicklungsfinanzierung unterstützt Oikocredit seit gut 40 Jahren. Was hinter Oikocredit genau steckt und wie wirtschaftlich benachteiligte Frauen davon profitieren, darum geht es in diesem Vortrag.
Referentin: Andrea Seitz, Bildungsreferentin Oikocredit
Beitrag: 8,– incl. Frühstück
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde Göttelfingen