Lokal und global

 

„Darumb erfindt sich mit der geschryfft das wir frey seyen und woellen sein …“

Sebastian Lotzer, Horbs vergessener Sohn
Nachtwächterumgang
Samstag, 27.04.2019, 20.00 Uhr
Horb, Marktplatz, Rathaus
Ausgerechnet der obere Neckarraum, den die altgläubige Hegemonialmacht Österreich nach der Vertreibung des württembergischen Herzogs Ulrich bis 1534 fast vollständig kontrollierte, wurde mit frühreformatorischen Flugschriften fast überrollt. Dabei erscheint die vorderösterreichische Grafschaft Hohenberg mit den Städten Rottenburg und Horb geradezu als Gravitationszentrum der literarischen Reformation in Schwaben. An sieben Schauplätzen der Horber Reformationsgeschichte erinnern die Nachtwächter an Sebastian Lotzer von Horb.
Veranstalter: Kultur- und Museumsvereins Horb, Projekt Zukunft – Kultur im Kloster, keb FDS

Besuch bei der Forellenzucht Lohmühle

Gut essen und trinken in der Region
Mittwoch, 26.06.2019, 16.30 Uhr
Alpirsbach-Ehlenbogen, Am Lohmühlebach 85, Forellenzucht Lohmühle
Im Lohmühlebachtal züchtet der studierte Agraringenieur Joachim Schindler Forellen nach alter Tradition. Die Anlage umfasst 30 Teiche und bietet hervorragende Bedingungen für die Forellenzucht. Nach der Führung werden einige Kostproben serviert.
Joachim Schindler, Agraringenieur
Beitrag: 6,– € pro Person incl. Verkostung
Anmeldung bis 19.06.2019
Veranstalter: Benedetto-Treff, Alpirsbach und Franziskus-Treff, Dornstetten und keb FDS
Anmeldung bei Helmut Held, Tel. 07444/916104, helmut.held@gmx.de bzw. keb FDS direkt, erforderlich.

Das Leben ist bunt

Fischinger Gute-Nacht-Geschichten
Freitag, 28.06.2019, 20.00 Uhr
Sulz-Fischingen, Kath. Gemeindehaus
Ein heiterer Abend mit verschiedenen Vorlesern, Kerzenschein und Musik.
Referentin: Margarete Schon
Veranstalter: Kath. Bildungswerk SE Empfingen-Dießener Tal

Rückblick