Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Homo communis – wir für alle

Film mit Diskussion
Donnerstag, 27.10.2022, 20:00 Uhr
Alpirsbach, Kirchplatz 2, Subiaco-Kino im Kloster
„Homo communis – wir für alle“ stellt Menschen in den Mittelpunkt, die ihre Vision von Kooperation und Teilen leben und zu realisieren versuchen. Der Film spürt Orte solchen Tuns auf – jenseits von Markt und Staat. In Venezuela und Deutschland treffen wir auf Menschen, denen es um stabile Beziehungen, ein verlässliches Miteinander in Arbeit und Leben und ein Teilen der Ressourcen geht. Wir haben einen kritischen Punkt erreicht. Auf der einen Seite erleben wir die stetige Evolution der technischen Möglichkeiten, die uns unglaubliche Perspektiven eröffnet. Aber zur gleichen Zeit stehen wir vor massiven ökologischen Einbrüchen, wenn wir uns nicht für eine andere Verhaltensweise im Umgang mit unserer Welt entscheiden. Wir erleben eine tiefe Kluft zwischen arm und reich, Kriege, Bürgerkriege und Massenflucht – zentralistische Hierarchien einerseits und entfesselte Märkte andererseits. Von der Geburt bis zum Tod werden die persönlichsten Lebensbereiche immer weitreichender kommerzialisiert, technisiert und uns entfremdet. Gemeinsam mit den Protagonisten machen wir uns auf den Weg und entdecken alte und neue Modelle des Teilens, der Kooperation und eines Zusammenlebens, die auf Gemeinschaft basieren. Wir vermitteln keine Ideologien, keine Patentlösungen oder den Eindruck zu wissen, wo es in Zukunft langgehen wird. Der Film von Carmen Eckhard lädt ein, die Welt mit Gemeinschafts-Augen zu sehen und aktiv zu werden.
Veranstalter: Benedetto-Treff Alpirsbach und Franziskus-Treff Dornstetten, Weltladen Horb

Anmeldung

zu den Geschäftsbedingungen
Loading gif

Bereits registriert?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

Homo communis – wir für alle

Datum:
27. Oktober
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
, ,