Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kommunikation und Selbstfürsorge in herausfordernden Zeiten

Fortbildung für Ehrenamtliche in der Trauerarbeit
Samstag, 17.04.2021, 10:30 – 16:30 Uhr
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindezentrum Hohenberg
Gerade in belasteten Zeiten, in denen das Leben viel bis zu viel abverlangt, braucht es gegenseitige Hilfen und Unterstützungen. Als Ehrenamtliche sind Sie besonders gefragt. Die Kommunikationswege sind teilweise gestört oder in gewohnter Weise nicht mehr möglich. Auch eigene Unsicherheiten durch die latente bedrohliche Situation, die die Corona-Zeit im Speziellen mit sich bringt, brauchen eine eigene für sich selbst sorgende Aufmerksamkeit. Dabei ist ein Begriff in der Begleitung immer entscheidend: Hoffnung. Diese innere Haltung ermöglicht ein Trotzdem.
Referentin: Marei Rascher-Held, Trauerbegleiterin BVT, Personal Coach/Psychologische Beraterin (ILS), Instrumentalpädagogin, Dozentin zu den Themen Tod, Trauer, Abschied, Biographiearbeit, Vorstandsmitglied im Bundesverband Trauerbegleitung
Beitrag: 30,– €
Anmeldung bis 10.04.2021

Anmeldung

zu den Geschäftsbedingungen
Loading gif

Bereits registriert?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

Kommunikation und Selbstfürsorge in herausfordernden Zeiten

Datum:
17. April
Zeit:
10:30 - 16:30
Eintritt:
30EUR
Veranstaltungskategorien:
,