Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Raus aus dem Schneckenhaus – Nur wer draußen ist, kann drinnen sein“

Zukunft Kirche
Mittwoch, 13.10.2021, 19:30 Uhr
Horb, Südring 11, Kath. Gemeindezentrum Hohenberg
Es gibt in unserer Kirche eine (kleine) Gruppe von Menschen, die sich freiwillig in die Abschottung begeben, um nicht von den Viren der Zeit angesteckt zu werden. Sie sind „drinnen“, am sicheren Ort und verstehen sich auch so. Diese Menschen geben in vielen Fragen in den Glaubensgemeinschaften den Ton an. Sie wissen alles, sie wissen alles besser. Sie verwechseln das selbstgerechte Abgeschottet sein mit Glauben. Der Benediktinerpater Martin Werlen, früherer Erzabt des Klosters Einsiedeln, lässt die Person Jesus Christus und sein Evangelium mit einem aufmerksamen Blick auf die Menschengruppe der Pharisäer und Schriftgelehrten ganz neu aufleuchten. Der Pharisäer in jedem von uns hätte gerne Eindeutigkeit und klare Festlegungen; doch dem hält Pater Martin das Sich-Einlassen auf Ungewissheiten und Unwegsamkeiten auf unserer Suche nach Gott und nach den Mitmenschen entgegen. „Gott verstehen wir nicht, doch zugleich ist Gott für uns ein Du, mit dem wir ringen und streiten können“. Pater Martin nimmt uns mit auf einen Weg voller Überraschungen: zu einem Glauben, der mutig bei den Menschen ist und zusammen mit ihnen den Weg in die Zukunft sucht. Das bringt Bewegung in die Kirche und in die Gesellschaft – selbst in der größten Krise.
Referent: Martin Werlen, Benediktiner, Probst von St. Gerold in Vorarlberg in Österreich, Autor
Veranstalter: Dekanat FDS und der keb FDS

Anmeldung

zu den Geschäftsbedingungen
Loading gif

Bereits registriert?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

„Raus aus dem Schneckenhaus – Nur wer draußen ist, kann drinnen sein“

Datum:
13. Oktober
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
,