Lieferkettengesetz – Unternehmen müssen Verantwortung übernehmen

Donnerstag, 06.10.2022, 19:30 Uhr Horb-Grünmettstetten, Kirchplatz, Kath. Gemeindehaus Wie soll das sog. Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz Menschenrechte und die Umwelt schützen? Am Beispiel der Textilindustrie wird veranschaulicht, wo die von der "Initiative Lieferkettengesetz" kritisierten Schwächen liegen. Der Vortrag geht auch auf den Beitrag der Zivilgesellschaft ein, die aktiv an der Verabschiedung des Gesetzes mitgewirkt hat, und der auch

5EUR

Die wahren Kosten unserer Lebensmittel

Wie Unternehmen Verantwortung übernehmen können Donnerstag, 06.10.2022, 19:30 Uhr Rottweil, Krummer Weg 41, Gemeindezentrum Auferstehung Christi Referent: Markus Wolter, MISEREOR, Heike Teufel, keb Rottweil, Michael Keller, BDKJ Dekanat Rottweil Anmeldung bis 01.10.2022; info@keb-rottweil.de od. Tel.0741 246125 Veranstalter: keb Rottweil Anmeldung unter: info@keb-rottweil.de od. Tel. 0741 246125. Die Veranstaltung wird auch online übertragen. Den Link erhalten

Weniger ist mehr: Minimalismus als Lebensstil

Mittwoch, 23.11.2022, 19:30 Uhr Eutingen-Rohrdorf, Ortsstr. 60, Kath. Gemeindehaus Minimalismus als Lebensstil ist eine Gegenströmung zu Konsum und Materialismus. Ein minimalistisches Leben kann die Lösung für die materielle Belastung sein, unter der viele Menschen leiden. Denn weniger ist oft mehr. Wer wenig besitzt, muss sich auch um weniger kümmern, hat dafür aber mehr Platz, Zeit

5EUR