RepairCafé Horb

Donnerstag, 10.02.2022, 16:30 - 19:00 Uhr Horb, Saarstr. 2, Werkstatt der Bruderhaus Diakonie Reparieren statt wegwerfen… macht Sinn, macht Freude, schont die Umwelt, schafft neue Kontakte, ist gut für den Geldbeutel jeden 1. Donnerstag im Monat

Wirtschaft ist Care – Termin entfällt leider

Was Fürsorge und Ökonomie gemeinsam haben Donnerstag, 10.03.2022, 19:30 Uhr Horb, Marktplatz 28, Kloster, Seminarraum, 1. OG Die ursprüngliche Aufgabe von Wirtschaft war einmal die Befriedigung existenzieller menschlicher Bedürfnisse. Heute steht jedoch ein Profit- und Wachstumsdenken im Mittelpunkt und verursacht verheerende ökologische und humanitäre Krisen. Die Corona-Pandemie zeigt die Bruchstellen dieser Wirtschaftsweise deutlich auf. Wie

8EUR

Respekt – Festival

Montag, 21.03.2022, 12:00 - 15:00 Uhr Horb, Am Flößerwasen Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus werden an verschiedenen Ständen und durch unterschiedliche Aktionen Impulse zu Gespräch und Austausch über Diskriminierung und Rassismus geboten. Das Demokratiemobil der Diözese Rottenburg-Stuttgart wird vor Ort sein. Und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Veranstalter: keb FDS,

Das gute Leben für alle – Entfällt

Das Konzept der Gemeinwohlökonomie Bildungsfrühstück Dienstag, 05.04.2022, 09:00 Uhr Horb-Talheim, Laurentiusstr. 48, Kath. Gemeindehaus St. Antonius Umfragen und Marktforschungsergebnisse zeigen: Eine überwältigende Mehrheit der Menschen wünscht sich ein anderes Wirtschaftssystem, ein menschlicheres Miteinander. Dafür engagieren sich die Menschen in der Gemeinwohlökonomie-Bewegung. Ziel des Engagements ist das „Gute Leben für alle Lebewesen und den Planeten“ unterstützt

10EUR

Ein Konzept der Zukunft: Was bedeutet Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi)?

Der Hof Sonnenwald stellt sich vor Donnerstag, 05.05.2022, 20:00 Uhr Horb, Südring 11, Kath. Gemeindezentrum Hohenberg Wie kann heute angesichts des globalen Super-Marktes eine bäuerliche, vielfältige Landwirtschaft erhalten bleiben, die gesunde, frische Nahrungsmittel erzeugt und die Natur- und Kulturlandschaft pflegt? Bei Solidarischer Landwirtschaft werden die Lebensmittel nicht mehr über den Markt vertrieben, sondern fließen in

Der Wald als Quelle der Gesundheit

Donnerstag, 19.05.2022, 19:00 Uhr Alpirsbach-Ehlenbogen, Bachbauernhof 2, Seminarhaus Bachbauernhof Die psychologische Wirkung des Waldes auf uns Menschen ist nach einem Waldaufenthalt direkt spürbar. Darüber hinaus hat der Wald mit seinen sekundären Pflanzenstoffen, auch eine pharmakologische Wirkung auf unser Hormonsystem, Immunsystem und Nervensystem. In Japan sind Waldaufenthalte eine medizinisch erforschte Methode zur Vorbeugung von Krankheiten und

K2 – Eine Wanderung zum zweithöchsten Berg der Welt

Dienstag, 31.05.2022, 19:30 Uhr Bad Rippoldsau-Schapbach, Wolftalstr. 36, Pfarrsaal, Klösterle Zwei Stunden lang nehmen Ingeborg und Bertram Rueb die Teilnehmer mit auf eine abenteuerliche Reise in das Karakorum, bis an den Fuß des 8.611 Meter hohen K2, an der Grenze zwischen Pakistan und China. Die eindrucksvollen Fotos und insbesondere die immer wieder eingestreuten Videosequenzen belegen

Köstlicher Käse – Mit der Urkraft gesunder Kühe

„Gut essen und trinken in der Region“ Exkursion Dienstag, 21.06.2022, 16:00 Uhr Loßburg-24 Höfe, Edelmännischer Trollenberg 1, Schwenkenhof Die frisch gemolkene Rohmilch, der nach BIOLAND-Richtlinien gehaltenen Kühen, wird von Cornelia Reich zu Rohmilchkäse weiterverarbeitet - verfeinert mit Kräutern oder Zutaten aus biologischer Herkunft. Durch sorgfältige Käsepflege reifen so würzige Käse-Laibe mit kraftvollem Eigencharakter heran. Das

Traumasensible Begleitung von Geflüchteten

  Freitag, 15.07.2022, 15:00  - 18:00 Uhr Horb, Martktplatz 27, Dekanatshaus   Viele der aus der Ukraine Geflüchteten stehen unter dem Eindruck von Schock, traumatisch wirkenden Erlebnissen und dem akuten Verlust von Heimat und Familie. Sie erleben ein hohes Maß an Solidarität und Unterstützung, doch Verständnis alleine wird wohl nicht ausreichen, wenn die Helfenden ihr

RepairCafé Horb

Donnerstag, 01.09.2022, 16:30 - 19:00 Uhr Horb, Saarstr. 2, Werkstatt der Bruderhaus Diakonie Reparieren statt wegwerfen… macht Sinn, macht Freude, schont die Umwelt, schafft neue Kontakte, ist gut für den Geldbeutel. jeden 1. Donnerstag im Monat

Solidarische Landwirtschaft in Rosenfeld

Gesellschaft & Werte Nachhaltig unterwegs in der Region "Wir machen unser Gemüse selber und wissen, wo's herkommt", lautet ein wichtiger Grundsatz der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) in Rosenfeld. Doch was steckt genau hinter dem Konzept der "Solidarischen Landschaft"? Wir funktioniert das ganz konkret? Welche Vorteile bietet Solidarische Landwirtschaft - für den Einzelnen, für uns alle? Carmen

Nachhaltig unterwegs in der Region

Gesellschaft & Werte "Gutes Leben" im Tiny House Leben auf 18 Quadratmetern? - Für manche unvorstellbar! Für Klemens Jakob, Ökologe und Bau-Pionier, der Inbegriff "Guten Lebens". Mit dem Bau seines "ownhome" hat er seine Vision vom Leben im Einklang mit der Welt umgesetzt. Werfen Sie bei einer Besichtigung einen Blick in das autarke Tiny House