Die verlorene Mitte – oder: Warum eine neue Sicht auf Jesus notwendig ist?

Montag, 25.10.2021, 19:00 Uhr Empfingen, Schanzgasse 4, Kath. Gemeindehaus Der Grund für die Notwendigkeit einer neuen Sicht, so Broch, ist nicht die vielbeschworene Glaubens-Krise, schon gar keine Gottes-Krise, sondern eine „hausgemachte Kirchenkrise“. Eine über die Jahrhunderte anhaltende „Jesus-Vergessenheit“ habe das Christentum auf weite Strecken zu einem System aus Dogmen, aus moralischen und asketischen Vorschriften erstarren

Kirche an einem toten Punkt?

Impuls und Diskussion Mittwoch, 27.10.2021, 19:30 Uhr Eutingen-Weitingen, Prälat-Dorr-Str. 9, Begegnungshaus Glaube ja - Kirche nein? Ein Thema das angesichts der Umbrüche in der Kirche viele Christen bewegt. Macht- und Ämterfrage, Frauen-Ordination, Sexual-Moral, Gemeinde der Zukunft – Ist die Kirche an einem toten Punkt angelangt wie es Kardinal Marx formuliert hat? Darüber und über mögliche

Frauen der Bibel

Gesprächsreihe Donnerstag, 28.10.2021, 19:30 Uhr Baiersbronn, Pappelweg 15, Gemeindesaal der Kath. Kirchengemeinde An den einzelnen Abenden werden konkrete Frauengestalten der Bibel mit ihrer Geschichte, ihren Fragen, ihren Nöten, ihrer Kraft vorgestellt. Im anschließenden gemeinsamen Gespräch begeben wir uns auf die Suche nach ihrer Bedeutung für uns Menschen heute. Referentin: Judith Weiß, Pastoralreferentin Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde

Amtsträgerinnen im frühen Christentum?

Frauen in der Jesusbewegung und in den ersten Gemeinden nach dem Zeugnis der Bibel Donnerstag, 28.10.2021, 20:00 Uhr Dornstetten, Im Höfle 25, Kath. Gemeindehaus St. Franziskus Die beiden großen Frauenverbände und gemeindliche Maria 2.0-Gruppierungen in Deutschland und andere Gruppen weltweit setzen sich derzeit massiv für eine partnerschaftliche Kirche ein, in der Frauen und Männer gleichberechtigt

6EUR

Gemeinsam Kinder Abrahams sein! Herausforderung für Juden – Christen – Muslime heute

Dienstag, 16.11.2021, 19:30 Uhr Rottweil, Johanniterstr. 30, Evang. Gemeindehaus Referent: Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel, Tübingen Anmeldung bis Nähere Informationen und Anmeldung bei der Kath. Erwachsenenbildung Kreis Rottweil e.V. , Tel.: 0741/246119, Fax: 0741/246102, info@keb-rottweil.de; www.keb-rottweil.de Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Rottweil

Beginen – eine Frauenbewegung – souverän, couragiert und fromm

"Der andere Blick" - Impuls am Abend Montag, 22.11.2021, 20:30 Uhr Horb, Südring 11, Auferstehung-Christi-Kirche Unter dem Titel „der andere Blick“ treffen sich Frauen und Männer, die Sehnsucht nach Weite haben und solidarisch miteinander Felder wie Geschlechtergerechtigkeit, Frauen in der Kirche, Synodaler Weg… voranbringen oder einfach Gemeinschaft erfahren möchten. Der „Impuls am Abend ist ein

Frauen im Judentum

Begenung und Gespräch 1700  Jahre jüdisches Leben in Deutschland Mittwoch, 24.11.2021, 19:30 Uhr Eutingen-Weitingen, Prälat-Dorr-Str. 9, Begegnungshaus Das aktuelle jüdische Leben durch in Deutschland lebende jüdische Menschen kennen lernen, das ist die Idee hinter Meet a Jew. Denn eine persönliche Begegnung bewirkt, was tausend Bücher nicht leisten können. Wer Jüdinnen und Juden schon mal persönlich

Frauen der Bibel

Gesprächsreihe Donnerstag, 25.11.2021, 19:30 Uhr Baiersbronn, Pappelweg 15, Gemeindesaal der Kath. Kirchengemeinde An den einzelnen Abenden werden konkrete Frauengestalten der Bibel mit ihrer Geschichte, ihren Fragen, ihren Nöten, ihrer Kraft vorgestellt. Im anschließenden gemeinsamen Gespräch begeben wir uns auf die Suche nach ihrer Bedeutung für uns Menschen heute. Referentin: Judith Weiß, Pastoralreferentin Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde

K2 – Eine Wanderung zum zweithöchsten Berg der Welt – Vortrag mit Bildpräsentation

Dienstag, 30.11.2021, 19:30 Uhr Bad Rippoldsau-Schapbach, Wolftalstr. 36, Pfarrsaal, Klösterle Zwei Stunden lang nehmen Ingeborg und Bertram Rueb die Teilnehmer mit auf eine abenteuerliche Reise in das Karakorum, bis an den Fuß des 8.611 Meter hohen K2, an der Grenze zwischen Pakistan und China. Die eindrucksvollen Fotos und insbesondere die immer wieder eingestreuten Videosequenzen belegen

Stille und Einkehr

Anleitung zur Achtsamkeit und Meditation Mittwoch, 26.01.2022, 19:30 Uhr Eutingen-Rohrdorf, Kath. Kirche In der Atemlosigkeit des Alltags sind Auszeiten hilfreich und heilsam. Unter Anleitung wird erlernt, auf das zu hören, was uns bewegt. Die Referentin führt in den Umgang mit Stille ein und gibt Impulse, die zu Austausch und Gespräch einladen. Da der Abend in

5EUR

Lesung „Die letzten Christen“

Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten Mittwoch, 02.02.2022, 19:30 Uhr Horb, Südring 11, Kath. Gemeindezentrum Hohenberg Die Wiege des christlichen Abendlandes steht im Nahen Osten, dort nahm das Christentum seinen Anfang. Bis in die Gegenwart leben in Syrien und im Irak christliche Gemeinden, die aramäisch sprechen, die Muttersprache Jesu. Doch diese Christen wurden seit