Leitsätze der Katholischen Erwachsenenbildung
Kreis Freudenstadt e.V.

 Die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Freudenstadt e.V. ist (ein vom Land Baden Württemberg) anerkannter Verbund der Erwachsenenbildung innerhalb der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Unsere Angebote sind ausgerichtet auf ein „Leben in Fülle“(Joh. 10,10).

Den Menschen sehen wir als Ganzes, einmalig und wandlungsfähig an. Gegenseitige Toleranz und Wertschätzung sind Voraussetzung. Wir tragen dazu bei, dass unsere Gesellschaft menschlicher wird.

Leitend für unser Handeln sind Worte von Papst Franziskus, wie

„Welche Art von Welt wollen wir denen überlassen, die nach uns kommen, den Kindern (dieser Erde), die gerade aufwachsen?“ (Laudato Si 160)

Keb bewegt

  • Wir bieten allen Menschen gemeinsame Orte der Orientierung und Entfaltung.
  • Wir sind offen für die Belange der Zeit und gestalten Entwicklungen mit.
  • Die ständigen Veränderungsprozesse (in der Gesellschaft) begleiten wir kritisch durch Denkanstöße, Wissen und Werte.

Keb bildet

  • Unsere Aufgabe ist die vielfältige Bildung aller Menschen.
  • Dialog, Qualität und Orientierung am Bedarf sind uns wichtig.

Keb verbindet

  • Wir legen Wert darauf, dass die Orte unserer Bildungsarbeit einladende Treffpunkte sind.
  • Wir sind offen für Kooperationen mit Partnern aus Bildung, Politik und Wirtschaft.

Ziel unserer Arbeit ist,
dass „Menschwerden“ in allen Dimensionen gelingt.